CWT Pressemitteilung

CWT

Eschborn | 24.08.2018

Studie von CWT Meetings & Events zeigt: London bleibt 2019 beliebteste Destination für geschäftliche Veranstaltungen

CWT Meetings & Events, die Geschäftseinheit von Carlson Wagonlit Travel für das Veranstaltungsmanagement, hat ermittelt, welche zehn Städte in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) im kommenden Jahr die meisten Buchungen für Veranstaltungen verzeichnen könnten. Die Rangfolge basiert auf CWT-eigenen und branchenspezifischen Daten, die für den 2019 Meetings & Events Future Trends Reports ermittelt wurden. Der vollständige Report wird im Laufe dieser Woche veröffentlicht.

Rangliste der Top-Destination für 2019 (Platzierung von 2018/2017 in Klammern):

  1. London, Vereinigtes Königreich (1/1)
  2. Moskau, Russland (6/-)
  3. Barcelona, Spanien (5/2)
  4. Berlin, Deutschland (8/3)
  5. Hamburg, Deutschland (-/-)
  6. Wien, Österreich (-/-)
  7. Stockholm, Schweden (-/-)
  8. Köln, Deutschland (10/-)
  9. Paris, Frankreich (2/5)
  10. Frankfurt, Deutschland (-/7)

In der Rangliste der beliebtesten Veranstaltungsdestinationen sind diesmal gleich vier deutsche Städte (Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt) sowie die österreichische Hauptstadt Wien vertreten. Zum ersten Mal unter den Top Ten findet sich neben Hamburg und Wien auch Stockholm. Madrid hingegen konnte sich nicht wie in den Vorjahren unter den zehn beliebtesten Städten platzieren.

Brexit sorgt für Ungewissheit, Russland und Griechenland werden populärer
Da die Brexit-Verhandlungen für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union noch immer nicht abgeschlossen sind, gibt es Unsicherheiten, wie sich die Vereinbarung auf Fluggesellschaften, Visavorschriften und Grenzkontrollen entwickeln wird. Nichtsdestotrotz ist die Popularität für London als Destination ungebrochen. Auch andere Städte im Vereinigten Königreich, wie Birmingham, Manchester und Liverpool, könnten Wachstum verzeichnen. Besonders weniger traditionelle Veranstaltungsorte, wie Stadien, rücken hierbei immer mehr in den Fokus der Eventplaner.

Ian Cummings, Vice President, EMEA von CWT Meetings & Events, gibt allerdings zu bedenken: „Grenzkontrollen im Vereinigten Königreich könnten nach dem Brexit deutlich erschwert werden, mit der Folge von längeren Wartezeiten an Flughäfen. Paris könnte dann – besonders aus Asien - das Londoner Veranstaltungsgeschäft übernehmen, wenn es für Teilnehmer schwieriger wird, nach Großbritannien einzureisen.“

Die Popularität von Paris, Barcelona und Berlin bleibt wie in den Vorjahren ungebrochen. Die Terroranschläge in den Jahren 2016/2017 scheinen die Nachfrage in diesen Städten – ebenso wie in London – nicht gedämpft zu haben, obwohl Sicherheit für alle Veranstaltungsorganisatoren weiterhin ein wichtiges Thema ist.

Russland als Gastgeberland der diesjährigen FIFA Weltmeisterschaft hat höchstwahrscheinlich dazu beigetragen, Moskau als Veranstaltungsdestination bekannt zu machen. Auch die Beliebtheit griechischer Städte wird 2019 zunehmen, wie der Future Trends Report zeigt. Neben Athen gehören besonders Inseln wie Mykonos zu den bevorzugten Veranstaltungsdestinationen und bieten damit eine Alternative zu Ibiza oder Südfrankreich.

Über CWT Meetings & Events
CWT Meetings & Events richtet jährlich rund 38.500 kreative und qualitativ hochwertige Veranstaltungen für Unternehmen aller Branchen aus. Unser kreatives Know-how hilft uns dabei, Veranstaltungen zu planen, die begeistern, während unser Expertenwissen rund um den Bereich Logistik dazu beiträgt, eine hohe Qualität bei Gruppenreisen, Compliance und Meeting-Services zu gewährleisten. Wir gestalten Ihr Programm für das Strategische Meetingsmanagement mit dem Ziel, Ihren Return on Investment zu erhöhen. CWT Meetings & Events ist die Geschäftseinheit von Carlson Wagonlit Travel für das Veranstaltungsmanagement. Weitere Informationen auf Twitter @CWT_ME.

Über Carlson Wagonlit Travel (CWT)

Unternehmen und Regierungsinstitutionen zählen auf uns, um ihre Mitarbeiter miteinander zu verbinden. Wir bieten unseren Reisenden das bestmögliche Kundenerlebnis, indem wir innovative Technologien mit langjähriger Erfahrung kombinieren. Jeden Tag veranstalten wir 105 Firmenveranstaltungen und betreuen eine so große Anzahl von Reisenden, dass diese fast 260 Boeings 787 und 100.000 Hotelzimmer füllen. Wir sind in nahezu 150 Ländern vertreten und im Jahr 2017 erwirtschafteten wir einen vermittelten Umsatz von mehr als 23 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen auf Twitter @CarlsonWagonlit und LinkedIn.

Medienkontakt CWT (international)
Alistair Hammond
Global Director of Media Relations
T: +44 203 353 1454 / M: +44 771 773 0441
alistair.hammond@carlsonwagonlit.com

Medienkontakt (Central Europe)
Theresa Ohl
Marketing Specialist Messaging & Content, CE
Tel.: +49 (0)69 15321 1080
tohl@carlsonwagonlit.de